Adipositaszentrum

Übung macht den Meister! Als Referenzzentrum für Adipositasoperationen führen wir jährlich über fünfzig chirurgische Eingriffe durch. Auf die hohe Zufriedenheit unserer Patienten sind wir ebenso stolz wie auf die Zertifizierung durch die SMOB (Swiss Society fort he Study of Morbid Obesity and Metabolic Disorders).

Hohe Anforderungen

Um diese Zertifizierung zu erhalten, müssen verschiedene Anforderungen erfüllt werden. So muss beispielsweise ein interdisziplinäres Team zusammengestellt werden, das Chirurgen, Anästhesisten, Radiologen, Stoffwechselexperten, Ernährungsberater und Psychologen umfasst. Zudem muss ein Referenzzentrum für Adipositasoperationen durchschnittlich mindestens 50 Eingriffe pro Jahr durchführen. Dazu gehören auch besonders anspruchsvolle Operationen, etwa bei Patienten mit einem Body-Mass-Index über 50 oder sogenannten Verfahrenswechseloperationen (vom Magenband zum Magenbypass).

Dieses Know-how bietet das KSB: „Durch die hohe Anzahl durchgeführter Operationen ist unser Team sehr gut eingespielt. Dadurch erreichen wir ein sehr hohes Sicherheits- und Qualitätsniveau“, sagt Antonio Nocito, Direktor des Departementes Chirurgie am KSB.

Eingriff als ultima ratio

Unter Medizinern gilt die Devise, dass man zunächst versucht, Adipositas oder Übergewicht mit konservativen Methoden (Ernährungsberatung, Physiotherapie, Psychotherapie) zu behandeln. Ein chirurgischer Eingriff stellt die ultima ratio dar. In der Rubrik Leistungsangebot erfahren Sie mehr über die häufigsten Operationstechniken der Übergewichtschirurgie.

Damit die Krankenkasse die Kosten für eine Adipositasoperation übernimmt, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der Body Mass Index (BM) über 35 liegt und der Patient während zwei Jahren erfolglos versucht hat, mit konservativen Methoden sein Gewicht zu reduzieren. Wer sich einer Operation unterzieht, verpflichtet zu regelmässigen Nachkontrollen während fünf Jahren.


PD Dr. med.

Antonio Nocito

Direktor Departement Chirurgie und Chefarzt Chirurgie

Dr. med.

Fabian Deichsel

Oberarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefässchirurgie

Dr. med.

Mark Mahanty

Oberarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefässchirurgie

Zertifizierungen