Qualitätsmanagement

Das Qualitäts- und Risikomanagement löst den Prozess der kontinuierlichen und messbaren Verbesserungen aus. Die Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsarbeiten werden durch die Qualitätsmanagerin sowie die Risikomanagerin koordiniert, dokumentiert und in einen Gesamtrahmen gestellt. Damit wird neben der Erfolgskontrolle auch die Kommunikation nach innen und aussen gewährleistet.

Die Verpflichtung der Leistungserbringer im Gesundheitswesen zur Qualitätssicherung ist in Artikel 58 des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) sowie in Artikel 77 der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV) festgeschrieben. Im Kantonsspital Baden wurde der entsprechende Rahmenvertrag zwischen H+ Die Spitäler der Schweiz und der santésuisse im November 1998 unterschrieben. Im Herbst 2002 hat die Geschäftsleitung zur Steuerung der zahlreichen Qualitätsarbeiten eine Qualitätskommission eingesetzt.

Patienten-Feedback

Das Patienten-Feedback ist organisatorisch im Qualitätsmanagement integriert.


 

Rahel Fiederling

Leiterin Patienten-Feedback

 

Martina Rütschlin

Leiterin Qualitätsmanagement