Bachelor of Science in Ernährung und Diätetik

Berufsbild

Zukünftige Ernährungsfachleute zeigen Interesse an der Ernährungswissenschaft und -medizin. Sie sind bereit, die Motivation der Patientinnen und Patienten zu stärken, sie bei der Veränderung der Ernährungsgewohnheiten kompetent zu unterstützen und ihre Eigenverantwortung zu fördern. Die Zusammenarbeit mit den Ärztinnen und Ärzten, die individuelle Beratung von Patientinnen und Patienten, sowie die fachliche Unterstützung anderer Berufsgruppen wie zum Beispiel Pflegefachpersonen oder Diätköche gehört zu ihrem Alltag.

Nach Abschluss des Studiums übernehmen die Absolventinnen und Absolventen Verantwortung für die Planung, Durchführung und Überwachung von klinischen Ernährungstherapien sowie Einzel- und Gruppenberatungen. Sie sind in der Lage, Aufklärungs- und Informationsarbeit im Bereich der ernährungsspezifischen Gesundheitsförderung und Prävention zu leisten. Sie stützen sich dabei auf anerkannte ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse und erarbeiten sich dazu die notwendigen Mittel und Medien. Der Abschluss ist zugleich Grundlage für mögliche Nachdiplomstudien oder ein eventuelles Masterstudium.

Ausbildungsdauer

Das Studium ist als Vollzeitstudium aufgebaut. Das 3-jährige Hauptstudium umfasst sechs Semester, daran schliesst ein obligatorisches, 10 – 12-monatiges Zusatzmodul in der Praxis an.

Voraussetzung

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • gymnasiale Maturität

Eignungsabklärung

Vor oder nach der Eignungsabklärung muss bis vor Studienbeginn ein zweimonatiges Pflegepraktikum in einer Institution des Gesundheits- oder Sozialwesens absolviert und nachgewiesen werden.

Abschluss

Dipl. Ernährungsberaterin/-berater BSc FH (Bachelor of Sience)

Perspektiven

Nachdiplom- und Masterstudien

Ernährungsberatungs-Fachleute sind aufgrund ihrer vielseitigen Ausbildung in unterschiedlichen Bereichen tätig. Z.B. in Spitälern, öffentlichen Beratungsstellen, Krankenkassen, Schulen, Medien, Industrie und können nach einigen Jahren Berufserfahrung auch eine eigene Praxis führen.

Bewerbung/Anmeldung

Die Bewerbungen werden direkt an die Fachhochschule gerichtet:

Berner Fachhochschule
Gesundheit
Bachelorstudiengang Ernährungsberatung
Murtenstrasse 10
CH-3008 Bern
Telefon +41 31 848 35 80