Diplomierte Expertin / diplomierter Experte Notfallpflege NDS HF

Berufsbild

Als diplomierte Expertin / diplomierter Experte Notfallpflege NDS HF sind Sie speziell ausgebildet für die fachgerechte Triagierung und die notfallmässige Abklärung, Behandlung und Pflege von Erkrankten oder Verletzten aller Schweregrade, Altersgruppen und soziokulturellen Prägungen in vielen verschiedenen medizinischen Fachrichtungen. Die oft komplexen Situationen erfordern ein rasches und fachkompetentes Handeln um eine optimale Betreuung unter allen menschlichen und psychischen Aspekten gewährleisten zu können.

Ausbildungsdauer

900 Lernstunden (Kontakt- und Selbststudiumstunden) nach Rahmenlehrplan

Voraussetzung

Zugelassen zum NDS HF sind Personen, die

  • über einen Abschluss als dipl. Pflegefachfrau HF / dipl. Pflegefachmann HF oder Bachelor of Science in Pflege FH oder über ein von der nach Bundesrecht zuständigen Behörde als gleichwertig anerkanntes ausländisches Diplom in Pflege verfügen.

und

  • Eine Berufserfahrung von mindestens 6 Monaten zu 100% im Akutpflegebereich in einem Spital oder in einer Klinik nachweisen.

Abschluss

Diplomierte Expertin / diplomierter Experte Notfallpflege NDS HF

Perspektiven

  • Nachdiplomausbildungen Höhere Fachschule / Fachhochschule in berufsspezifischen Fachbereichen, Management oder Pädagogik
  • Fachhochschule (nach Abschluss von FMS oder Berufsmatura)
  • diverse weitere Möglichkeiten

Schnuppertag

Der Schnuppertag wird beim Vorstellungsgespräch vereinbart

Bewerbungsdossier

Das Bewerbungsdossier, bestehend aus:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Personalanmeldebogen Ausbildung/Praktikum
  • Zeugnisse
  • Unterlagen der abgeschlossenen Berufslehre, Fachmittelschule, Handelsschule oder Matura

Für eine Ausbildungsstelle jetzt hier online bewerben!