Diplomierte Rettungssanitäterin / diplomierter Rettungssanitäter HF

Berufsbild

Dipl. Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter HF gelangen oft als Erste an einen Unfall- oder Notfallort. Sie wissen dabei nicht immer, welche Umstände sie antreffen werden.

Sie müssen in der Lage sein, Situationen rasch zu erfassen, schnell die richtigen Schlüsse zu ziehen und zu handeln. Sie organisieren und leiten Notfalleinsätze und Krankentransporte. Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter leisten medizinische Erstversorgung von Patientinnen und Patienten und sind für deren fachgerechten Transport verantwortlich. Sie arbeiten mit Angehörigen der Patienten und Nothelfern ebenso zusammen, wie mit Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen und anderen Berufsgruppen wie Feuerwehr und Polizei, um einen reibungslosen Ablauf während ihrem Einsatz zu ermöglichen.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Voraussetzung

  • Abgeschlossene 3-jährige Berufslehre mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis, Fachmittelschule, Handelsschule oder Matura
  • Bestandenes Aufnahmeverfahren beim Emergency Schulungszentrum Zofingen
  • Führerausweis Kategorie D1 (Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht und Berufsmässiger Personentransport)

Abschluss

Eidgenössisch anerkanntes Diplom Höhere Fachschule HF

Perspektiven

  • Nachdiplomausbildungen Höhere Fachschule
  • Disponent Notrufzentrale
  • Fachhochschule in berufsspezifischen Fachbereichen, Management oder Pädagogik

Bewerbungsdossier

Zusammenarbeit mit dem EMERGENCY Schulungszentrum AG in Zofingen

Bewerbungsdossier bestehend aus:

  • Bewerbungsschreiben
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse Oberstufe
  • Unterlagen der abgeschlossenen Berufslehre, Fachmittelschule, Handelsschule oder Matura
  • Arbeitszeugnisse