Hôtelier-Restaurateur / Hôtelière Restauratrice HF

Berufsbild

Hôteliers-Restaurateurs üben eine Leitungsfunktion in Hotel- und Gastronomiebetrieben, sowie Spitälern aus und sind für viele verschiedene Bereiche in ihrem Unternehmen zuständig. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf zwischen Küche und Service und stellen eine hohe Qualität der Speisen und Getränke sicher. Ausserdem sind sie für Personalanlässe und die angenehme Einrichtung der Zimmer und den professionellen Zimmerservice für unsere Patienten verantwortlich. Im Personalrestaurant, im Caffè Orizzonte und in der Cafeteria sind sie für die Bedienung der Patienten und Besucher zuständig.

Ausbildungsdauer

Zwischen 2 und 4½ Jahren; Vollzeit oder berufsbegleitend

Voraussetzung

  • Mindestalter 20 Jahre

  • abgeschlossene berufliche Grundbildung als Restaurationsfachmann/-frau, Hotelfachmann/-frau, Koch/Köchin, Kaufmann/-frau (Branche Hotel-Gastronomie-Tourismus, HGT), Fleischfachmann/-frau, Bäcker/in-Konditor/in-Confiseur/in

oder

  • abgeschlossene branchenfremde, berufliche Grundbildung

oder

  • abgeschlossene Handelsschule SHV, Handels- oder Fachmittelschule, gymnasiale Maturität oder gleichwertiger Abschluss
  • sehr gute Kenntnisse der Unterrichtssprache (D) und Kenntnisse in Englisch und Französisch, mind. Niveau B1 gemäss dem Europäischen Sprachenreferenzrahmen (bei deutscher Muttersprache)

Die Voraussetzungen können sich je nach Anbieter unterscheiden.

Abschluss

Eidgenössisch anerkanntes Diplom Höhere Fachschule HF

Perspektiven

  • Fachspezifische Weiterbildungen
  • Bachelor of Science (FH) in International Hospitality Management
  • Angebote an höheren Fachschulen und Fachhochschulen, z. B. dipl. Hotelmanager/in HF

Schnuppertage

Wir bieten die Möglichkeit einzelner Schnuppertage an.

Bewerbungsdossier

Bestehend aus:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Zeugnisse

Jetzt online Bewerben!