Pflege Frauen und Kinder

Die Schwerpunkte der Frauenklinik und der Klinik für Kinder und Jugendliche liegen in der Gynäkologie, in der Geburtshilfe sowie bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Über 180 Mitarbeitende sind mit grosser Leidenschaft bei der Arbeit und machen eine qualitativ hochstehende Pflegebetreuung möglich.

Die Teams setzen sich aus diplomierten Pflegefachpersonen (AKP, KWS, IKP, DNII/ BSc), diplomierten Hebammen BSc, Stillberaterinnen IBCLC, Fachfrauen Gesundheit EFZ und hauswirtschaftlichen Mitarbeiterinnen zusammen.

7 Fragen an Sabine Sahli, Leiterin Pflege Frauen & Kinder

Was ist das Besondere eurer Abteilung/Station?

Sehr gute interprofessionelle Zusammenarbeit in der gesamten Frauen- und Kinderklinik. Sehr interessantes und vielfältiges Fachgebiet.

3 gute Gründe, um bei Ihnen zu arbeiten?

1. Mitarbeitende können mitreden, eine Partizipation im Team ist mir sehr wichtig.

2. Wir haben einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess mit allen Beteiligten. Die Ressourcennutzung von allen Mitarbeitenden ist bei uns elementar.

3. Es macht richtig Spass, mit und in meinem Team zu arbeiten.

Was bedeutet Qualität für Sie?

Prozessoptimiertes Arbeiten mit Einbezug der Patientinnen und Patienten ist ein wichtiger Bestandteil in der Pflege.

Welche Ziele/Projekte wollen Sie bis zum Bezug des Neubaus im Jahr 2022 erreichen?

Wir orientieren uns an der Lean Philosophie und stellen somit den Patienten in den Mittelpunkt.

Wie lautet Ihre Lebensphilosophie (oder Ihr Arbeitsmotto)?

Ich versuche immer in Bewegung zu bleiben.

Wie tanken Sie privat Kraft?

Beim Biken, Wandern, Joggen, im Garten (Biodiversität) und Lesen kann ich sehr gut abschalten.

Weshalb haben Sie sich für eine Karriere in der Pflege entschlossen?

Mir waren immer die Mitarbeitenden wichtig. Wenn wir gut auf unsere Mitarbeitenden acht geben, sie partizipieren lassen, klare Strukturen und verständliche Prozesse ausarbeiten, dann können sie auch gute Pflege leisten und dem Patienten gerecht werden. Lebensphasenorientiertes Arbeiten ist elementar und bringt Arbeitnehmerin und Arbeitgeber viel.

Infobox Pflege Frauen & Kinder

  • 90 Betten
  • 180 Mitarbeitende
  • 60 Lernende
  • 6 Bereiche

Unsere Abteilungen

Gebärabteilung

Das Team setzt sich aus rund 25 Dipl. Hebammen, einer hauswirtschaftlichen Mitarbeiterin und einer Stationssekretärin zusammen.

Pflege Wochenbett / Pränatal

Die einfühlsame Begleitung der Frauen mit ihren Babys steht für uns im Vordergrund. Unser Ziel ist es, den Familien einen erfolgreichen Start zu Hause zu ermöglichen.

Pflege Gynäkologie

Die Gynäkologie umfasst eine private Bettenstation mit 9 gynäkologischen sowie 5 interdisziplinären Betten. Die allgemeine Station umfasst 26 Betten. Unser Team besteht aus diplomierten Pflegefachfrauen HF / BSc, Fachpersonen Gesundheit EFZ und Hotelfachassistentinnen EFZ.

Pflege Neonatologie

Die Hauptaufgabe der Pflegenden auf der Neonatologie beinhaltet die Überwachung und intensive pflegerische Betreuung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen auf 7 IMC – Plätzen.

Pflege Pädiatrie

Das Team setzt sich aus diplomierten Pflegefachpersonen HF / BSc, Fachpersonen Gesundheit EFZ, hauswirtschaftlichen Mitarbeiterinnen und Praktikantinnen zusammen.

Pflege Notfall für Kinder & Jugendliche

Auf dem Notfall für Kinder und Jugendliche im 3. Stock werden Patienten bis 16 Jahre mit akuten Erkrankungen und Verletzungen behandelt.


 

Sabine Sahli

Leiterin Pflege Frauen & Kinder

 

Monika Staubli

Stv. Leiterin Pflege Frauen & Kinder, Stationsleiterin Gynäkologie


 

Marianne Bauer

Leitende Hebamme

 

Susanne Frehner

Stationsleiterin Pädiatrie

 

Michelle Miller

Stationsleiterin Pädiatrie Notfall

 

Bettina Schober

Stationsleiterin Neonatologie

 

Sara Almeida Morgado

Stationsleiterin Wochenbett

 

Regula Arnitz

Stationsleiterin Wochenbett

 

Manuela Pally

Stationsleiterin Gynäkologie

 

Monika Staubli

Stationsleiterin Gynäkologie


MSc Midwifery

Felicia Burckhardt

Hebammeexpertin