Station 112 - 11. Stock

Allgemein medizinische Pflegestation mit Schwerpunkt Onkologie und Palliativstation

Die Station 112 ist aufgeteilt in eine allgemeinmedizinische Bettenstation mit 17 Betten inkl. dem Schwerpunkt Onkologie und der Palliative Station mit 8 Betten. Während des Aufenthaltes auf der Station kümmert sich ein fachkompetentes und motiviertes Team um die Anliegen unserer Patientinnen und Patienten und bietet ihnen eine auf sie und ihre Bedürfnisse abgestimmte Pflege und Betreuung. Dabei steht die Individualität jedes einzelnen Patienten stets im Mittelpunkt. Die Betreuung beinhaltet auch Beratung, Anleitung und Instruktionen der Patientinnen und Patienten und deren Bezugspersonen.

Patientinnen und Patienten mit onkologischen/hämatologischen Erkrankungen werden durch fachspezifisch ausgebildete Pflegefachpersonen gepflegt. Die Pflegefachpersonen unterstützen die Patientinnen und Patienten und deren Bezugspersonen in allen pflegerischen Belangen sowie krankheits- und therapiebedingten Nebenwirkungen während des Spitalaufenthaltes. Dabei werden Fähigkeiten, Kompetenzen und individuelle Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten und ihrer Bezugspersonen berücksichtigt.

Die Palliativstation besteht aus 8 Betten in vier neu renovierten 2-Bettzimmern. Die Palliativstation ist durch eine Schiebetür von der Medizinischen Bettenstation abgetrennt. Die Station steht während 24 Stunden an 365 Tagen pro Jahr zur Verfügung und ist ausgerichtet auf die spezialisierte Palliativ-Versorgung von erwachsenen Patientinnen und Patienten.

Ein speziell ausgebildetes interprofessionelles Team mit langjähriger Berufs- und Lebenserfahrung betreut und unterstützt Patientinnen und Patienten, aber auch deren Bezugspersonen feinfühlig und verständnisvoll. Gemeinsam sorgen wir für bestmögliche Lebensqualität und Geborgenheit.