Palliative Care

Die Palliative Care umfasst die Betreuung und die Behandlung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen und/oder chronisch fortschreitenden Krankheiten.

Die Station 112 ist aufgeteilt in eine allgemeinmedizinische Bettenstation mit 17 Betten inklusive dem Schwerpunkt Onkologie und der Palliativstation mit 8 Betten. Während des Aufenthaltes auf der Station kümmert sich ein fachkompetentes und motiviertes Team um die Anliegen unserer Patientinnen und Patienten und bietet ihnen eine auf sie und ihre Bedürfnisse abgestimmte Pflege und Betreuung. Dabei steht die Individualität jedes einzelnen Patienten stets im Mittelpunkt. Die Betreuung beinhaltet auch Beratung, Anleitung und Instruktionen der Patientinnen und Patienten und deren Bezugspersonen.

Patientinnen und Patienten mit onkologischen/hämatologischen Erkrankungen werden durch fachspezifisch ausgebildete Pflegefachpersonen gepflegt. Die Pflegefachpersonen unterstützen die Patientinnen und Patienten und deren Bezugspersonen in allen pflegerischen Belangen sowie krankheits- und therapiebedingten Nebenwirkungen während des Spitalaufenthaltes. Dabei werden Fähigkeiten, Kompetenzen und individuelle Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten und ihrer Bezugspersonen berücksichtigt

Unsere zertifizierte Palliativstation bietet Platz für 8 Patienten. Sie ist durch eine Schiebetür von der Medizinischen Bettenstation abgetrennt. Zur Station gehört ein Wohnzimmer für Begegnungen zwischen Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern. Die Station steht während 24 Stunden an 365 Tagen pro Jahr zur Verfügung und ist ausgerichtet auf die spezialisierte Palliativ-Versorgung von erwachsenen Patientinnen und Patienten. Besuche der Angehörigen auf der Palliativabteilung sind individuell möglich. Auf dem Spitalareal stehen Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Im Einbettzimmer können die Angehörigen beim Patienten übernachten.

Ein speziell ausgebildetes interprofessionelles Team mit langjähriger Berufs- und Lebenserfahrung betreut und unterstützt Patientinnen und Patienten, aber auch deren Bezugspersonen feinfühlig und verständnisvoll. Gemeinsam sorgen wir für bestmögliche Lebensqualität und Geborgenheit.

Kleine Abendmusik

Die „Kleine Abendmusik“ ist als Initiative des Palliativteams in Kooperation mit verschiedenen Musikern ursprünglich unter dem Namen „Musikalisches Fenster“ entstanden. Um Verwechslungen mit dem später neu entstandenen externen „Verein Musikalisches Fenster“ zu vermeiden, wurde im September 2019 der Name KSB-intern auf „Kleine Abendmusik“ geändert.

Einmal im Monat veranstalten verschiedene Musikerinnen und Musiker aus der Umgebung ein halbstündiges Konzert auf der Palliativstation und bringen Musik aus allen Stilrichtungen zu Gehör. Schöne Musik entspannt und kann eine therapeutische sowie heilende Wirkung haben. Musik kann auf die Gefühlswelt einwirken und tiefere Schichten zum Klingen bringen, zu denen die Sprache nicht vordringen kann. Eingeladen sind alle Patienten, ihre Angehörigen und das Personal.

Das "Musikalische Fenster" am KSB ist 2017 mit dem Aargauischen Rotkreuzpreis ausgezeichnet worden.

Das Detailprogramm für die „Kleine Abendmusik“ – in der Regel am ersten Dienstag im Monat von 18.30 –19 Uhr – finden sie jeweils auf Flyern und den Informationstafeln im KSB.

Vernetzung ist wichtig

Palliative Care erfolgt - soweit dies möglich ist - an einem vom Kranken oder Sterbenden gewünschten Ort. Dafür sind vernetzte Strukturen unabdingbar. Das KSB möchte seinen Teil zu diesem Netzwerk beitragen.

Kaderärzte


Dr. med.

Annett Ehrentraut

Leitende Ärztin Palliativmedizin und Innere Medizin

Dr. med.

Priska Bützberger

Leitende Ärztin Onkologie / Hämatologie und Palliativmedizin

Dr. med.

Andreas Erdmann

Leitender Arzt Onkologie / Hämatologie

Pflege Station 112


 

Eveline Dätwyler

Stationsleiterin Medizin 112

 

Priska Villiger

Care Managerin Medizin

Psychologen


MSc

Claudia Matter

Leiterin Psychoonkologie, eidg. anerkannte Psychotherapeutin, Psychoonkologin SGPO

Seelsorger


 

Heiko Rüter

Spitalseelsorger

Physiotherapie


 

Anke Baier

Physiotherapeutin

Logopädie

Ernährungsberatung


 

Bernadette Kuhn

Ernährungsberaterin Bsc BFH

 

Alexandra Stocker

Ernährungsberaterin Bsc BFH

Musiktherapie


 

Nussberger Renate

Musiktherapeutin

Ergotherapie


 

Anita Tanner

Leiterin Ergotherapie

Schmerztherapie


 

Heike Stratmann

Verantwortliche Pflege Schmerztherapie

Kunsttherapie


MAS Geriatric Care

Jasmina Filati Kinkela

Kunsttherapeutin

Zertifizierungen