Über uns

Bei uns steht der Patient im Zentrum – und zwar seit 1349. Damals stiftete Königin Agnes von Ungarn ein Spital, das seitdem stets mit der medizinischen Entwicklung Schritt hielt. Triebfeder war dabei die Innovation. Diese prägt das Kantonsspital Baden bis heute.

So wurden in den letzten Jahren verschiedene Entwicklungen antizipiert. Sei es beim Bau der 2016 eröffneten Tagesklinik Kubus , die auf ambulante Dienstleistungen ausgerichtet ist, oder des Partnerhauses , mit dem das KSB seit 2018 seine Rolle als Drehscheibe der integrierten Versorgung im Osten des Kantons Aargau weiter stärkt. Im KSB Health Innovation Hub wiederum werden Ideen getestet, die das Gesundheitswesen nachhaltig verändern. Diese Ideen tragen auch zur Optimierung des 450 Millionen Franken teuren Neubaus «Agnes» bei, der 2022 fertiggestellt und im darauf folgenden Jahr in Betrieb genommen wird. Damit wird sichergestellt, dass das KSB auch in Zukunft ein Ort der Gesundheit bleibt, in dem der Patient im Zentrum steht.

In erster Linie ist das KSB Anlaufstelle für die über 350'000 Einwohnern im östlichen Teil des Kantons Aargau sowie des Limmattals. Sie alle profitieren von hervorragend ausgebildetem Personal sowie einer Hightech-Medizin auf höchstem Niveau. Rückmeldungen der Patienten nehmen wir ernst. Sie helfen uns, unsere Abläufe und Prozesse laufend zu optimieren.

Mit über 2500 Mitarbeitenden ist das KSB einer der grössten Arbeitgeber in der Region. Die Mitarbeitenden orientieren sich bei ihrer täglichen Arbeit an den Unternehmenswerten innovativ, menschlich, kollaborativ. Schliesslich wollen wir ein wegweisender Ort zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität sein. Denn das ist unsere Mission – seit 1349.

Nachfolgend erfahren Sie mehr über das KSB, die Organisation sowie unsere externen Standorte.