Wichtig ist die Nähe. Zu den Patienten und zu anderen Fachdisziplinen

Die Endokrinologie befasst sich mit der Abklärung und Behandlung von Krankheiten der Hormondrüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüsen, Nebennieren, Bauchspeicheldrüse, Hirnanhangdrüse, Keimdrüsen) und des Stoffwechsels. Eine besondere Stellung nimmt die Diabetologie ein, die sich den verschiedenen Arten und Aspekten der Zuckerkrankheit widmet.

Jede Patientin, jeder Patient schätzt die persönliche Betreuung durch ein und denselben Arzt über die ganze Dauer einer Behandlung. KSB-Patienten mit einer Stoffwechselerkrankung, einer Erkrankung der Hormondrüsen oder einer Zuckerkrankheit werden durch unsere Fachärzte Dr. Michael Egloff und Dr. Katja Hoskin sowie unsere Diabetesberaterinnen kompetent betreut.

Die Endokrinologie/Diabetologie hat ihre Behandlungsräume im kürzlich eröffneten KSB-Partnerhaus. Für Michael Egloff liegen die Vorteile auf der Hand: „Wir arbeiten Tür an Tür mit verwandten Disziplinen. Das macht unserer Arbeit einfacher. Dass bei uns im Partnerhaus alles nicht so spitalhaft wirkt, macht es ausserdem angenehmer für unsere Patientinnen und Patienten.“

Einen regen Austausch pflegt die Endokrinologie/Diabetologie vor allem mit dem Gefässzentrum, der Schilddrüsen-Chirurgie und dem Adipositaszentrum, die alle auch im KSB vertreten sind.

Kaderärzte


Dr. med.

Michael Egloff

Stv. Leitender Arzt Diabetologie / Endokrinologie

Dr. med.

Katja Hoskin

Oberärztin Stv. Innere Medizin / Endokrinologie

Diabtesberatung


 

Regula Keller

Diabetesfachberaterin HF

 

Cornelia Foster

Diabetesberaterin

Medizinische Praxisassistentinnen


 

Susanne Mathis

Leitende MPA

 

Maria Manolio

Med. Praxisassistentin

 

Yvonne Philipp

Med. Praxisassistentin

 

Pinar Özkaner

Med. Praxisassistentin