Herz MRI

Die Herz MRI ist eine nicht invasive Untersuchung des schlagenden Herzen, welche in enger Zusammenarbeit zwischen Kardiologie und Radiologie durchgeführt wird.

Die Herz-MRI ermöglicht die Darstellung des Herzens in Bewegung zur Beurteilung der Wandbeweglichkeit und der Herzfunktion. Dazu werden keine Röntgenstrahlen benötigt. Nach intravenöser Kontrastmittelgabe kann das Gewebe auf Hinweise für eine Herzmuskelentzündung, sonstige Herzmuskelerkrankungen oder einen Herzinfarkt untersucht werden. Bei der MRI-Stressuntersuchung kann zudem die Herzdurchblutung unter Belastung simuliert werden.