09.09.2021

Schonender Eingriff: KSB führt neue Methode zur Behandlung von Gebärmuttermyomen ein

Das Kantonsspital Baden (KSB) hat ein neues minimalinvasives Therapieverfahren zur Behandlung von Myomen eingeführt. Es ist das einzige Spital im Aargau, das die Sonata-Behandlung anbietet. Damit können Myome unter Erhalt der Gebärmutter und ohne Schnitt mit dem Skalpell behandelt werden. Dieses besonders schonende Verfahren kommt bei Patientinnen zum Einsatz, die aufgrund von Gebärmuttermyomen unter schweren Monatsblutungen oder Schmerzen leiden.

Weiterlesen

06.09.2021

Studie zeigt: Gene können den Krankheitsverlauf von Covid-19 beeinflussen

Ob jemand schwer an Covid-19 erkrankt, liegt auch an seinen Genen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie mit über vierhundert erwachsenen Patienten aus Deutschland, Spanien und der Schweiz, an der auch ein interdisziplinäres Team des Kantonsspitals Baden (KSB) mitgewirkt hat. Die Studie ist im Fachjournal „Eclinicalmedicine“ der renommierten „Lancet“-Gruppe veröffentlicht worden.

Weiterlesen

03.09.2021

Andrea Kopp Lugli wird Leiterin des neuen Departementes Anästhesie & Intensivmedizin

PD Dr. med. Andrea Kopp Lugli wird als Direktorin das neu geschaffene Departement Anästhesie & Intensivmedizin am Kantonsspital Baden (KSB) leiten. Für die 46-Jährige, die derzeit am Universitätsspital Basel tätig ist, handelt es sich um eine Rückkehr in die Heimat: Sie ist in Baden geboren und aufgewachsen, und ihre medizinische Karriere startete sie seinerzeit als Assistenzärztin auf der Inneren Medizin am KSB.

Weiterlesen

27.08.2021

Rohbau fertiggestellt – Zweite Kapitalrunde erfolgreich abgeschlossen – Inbetriebnahme 2024 geplant – Kosten belaufen sich auf CHF 545 Mio.

Das Kantonsspital Baden (KSB) hat bei der Finanzierung seines Neubaus einen wichtigen Meilenstein erreicht: Durch die Emission von Anleihen hat es am Mittwoch 125 Millionen Franken aufgenommen. Damit verlief auch die zweite von insgesamt drei geplanten Finanzierungsrunden erfolgreich. Die Gesamtkosten für den KSB-Neubau werden sich auf insgesamt 545 Millionen Franken belaufen. Die Inbetriebnahme des neuen Spitals ist für Herbst 2024 geplant.

Weiterlesen

23.08.2021

Das radiologische Angebot im Zurzibiet wird ausgebaut

Das Kantonsspital Baden (KSB) und das Asana Spital Leuggern (ASL) intensivieren ihre Zusammenarbeit: Das KSB wird künftig in Leuggern ein umfassendes radiologisches Angebot betreiben. Dieses wird in einem Anbau untergebracht, dessen Grundsteinlegung am 23.08.2021 erfolgt ist. Die Inbetriebnahme ist im Sommer 2022 geplant. Damit wird eine wichtige Voraussetzung erfüllt, um die medizinische Grundversorgung im Zurzibiet langfristig sicherzustellen.

Weiterlesen

17.08.2021

KSB-Brustzentrum: Cornelia Leo zur Professorin ernannt

Cornelia Leo, Leiterin des interdisziplinären Brustzentrums des Kantonsspitals Baden (KSB), hat in ihrer Karriere einen wichtigen Meilenstein erreicht: Die 48-jährige Gynäkologin ist von der Universität Zürich zur Titularprofessorin ernannt worden.

Weiterlesen

08.07.2021

Zuger Mammut wurde 35 Jahre alt

Das Mammut, das 2015 bei Bauarbeiten in Risch-Rotkreuz (ZG) entdeckt wurde, war bei seinem Tod mindestens 35 Jahre alt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Stosszahns des eiszeitlichen Wollhaar-Mammuts, die Radiologen am Kantonsspital Baden mit einem neuartigen Computer-Tomographen vornahmen. Das Tier hatte vor rund 17'000 Jahren gelebt.

Weiterlesen

04.05.2021

KSB schafft Anlaufstelle für Long-Covid-Patienten

Das Kantonsspital Baden (KSB) bietet neu eine Sprechstunde für Patienten an, die lange nach einer Covid-19-Erkrankung noch Beschwerden haben. Schätzungsweise jeder zehnte Covid-Patient ist davon betroffen. Zu den klassischen Long-Covid-Beschwerden gehören ständige Müdigkeit und Schwäche, Husten und Atemnot, Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, Verminderung der Konzentrationsfähigkeit sowie muskuläre Schwächen und Schmerzen.

Weiterlesen

09.04.2021

Fotowettbewerb: KSB-Notfall-Team gewinnt Erlebnisfahrt durch den Aargau

«Zeigt uns euren schönsten Ort zum Krafttanken!» Unter diesem Motto lancierte Aargau Tourismus diesen Winter eine Kampagne, um die Mitarbeitenden des Kantonsspitals Baden (KSB) während der Corona-Pandemie aufzumuntern. Der Aufruf stiess auf eine hohe Resonanz: Rund fünfhundert Fotos wurden via Instagram auf der Social Wall von Aargau Tourismus gepostet.

Weiterlesen