Hebammensprechstunde im Kantonsspital Baden

In unserer Hebammensprechstunde führen wir reguläre Schwangerschaftskontrollen und Beratungsgespräche durch. Eine erfahrene Hebamme übernimmt die Kontrollen in der 16., 24. und 36. Schwangerschaftswoche, bei Abweichungen wird der Arzt hinzugezogen.

Hebamme und Ärztin/Arzt kontrollieren Sie während Ihrer Schwangerschaft abwechselnd. Diese Zusammenarbeit ermöglicht, dass die regulären Schwangerschaftskontrollen sowie Schwangerschaftsberatungen mit der spezifischen Hebammenarbeit erweitert werden.

Schwangere Frauen mit vorbestehenden gesundheitlichen Problemen oder Risikoschwangerschaft, werden ausschliesslich ärztlich betreut. Für diese Frauen sind jedoch Schwangerschaftsberatungen in unserer Hebammensprechstunde jederzeit möglich.

Möchten Sie in Ihrer Schwangerschaft durch die Hebamme betreut werden, benötigen wir eine Zuweisung von Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt.

Die Kosten werden durch die Krankenkasse übernommen.

Beratungsthemen

  • Umfassende Beratung rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit
  • Gesundheitsförderung für Mutter und Kind
  • Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Empfehlungen zu natürlichen Heilmitteln und Tipps zu Schwangerschaftsbeschwerden
  • Begleitung bei Fragen, Unsicherheiten und Ängsten