Kinderchirurgie

Die Kinderchirurgie gehört zum Departement Chirurgie. Es werden sämtliche chirurgischen Pathologien des Kindesalters ab Geburt bis zum Alter von 16 Jahren behandelt. Die stationäre oder tageschirurgische Betreuung der Kinder ist in der Klinik für Kinder und Jugendliche integriert.

Die medizinische Abklärung erfolgt unter Zuhilfenahme modernster und schonendster Technologien. Zusammen mit den Eltern, der Kinderärztin sowie anderen Spezialisten, werden die besten Vorgehensweisen besprochen und sorgfältig geplant.

Die Kinderchirurgie arbeitet sehr eng mit der Klinik für Kinder und Jugendliche , der Abteilung Anästhesie sowie mit der Klinik für Frauenheilkunde und der Neonatologie zusammen.

Bei sehr seltenen Pathologien erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den entsprechenden Spezialisten aus dem Universitätskinderspital Zürich.

Die Zuweisung für eine ambulante Untersuchung und Behandlung erfolgt in der Regel durch Ihren Kinder-, resp. Hausarzt. Selbstverständlich können Sie Ihr Kind auch direkt bei uns anmelden.

Gesamtes Spektrum kinderchirurgischer Eingriffe

Wir decken beinahe das gesamte Spektrum kinderchirurgischer Eingriffe ab. Sie finden unter dem Leistungsangebot eine Übersicht dazu. Die meisten Operationen können ambulant durchgeführt werden. Zudem bieten wir die gesamte Akutchirurgie vom Säugling bis zu Jugendlichen mit vollendetem 16. Lebensjahr an. Dies beinhaltet neben der Bauchchirurgie vor allem die Skeletttraumatologie, welche das spezifische Wissen um das Wachstum des Skeletts voraussetzt. Urologische Abklärungen sowie Therapien gehören ebenso zu unserem Leistungsangebot Genitalchirurgie .

Zusätzlich stehen wir für Zweitmeinungen zur Verfügung.

Ärzte


Dr. med.

Andreas Dietl

Leitender Arzt Kinderchirurgie

Sekretariat


 

Katarina Maric

Leitende Medizinische Praxisassistentin Kinderchirurgie

 

Gabriela Zehnder

Medizinische Praxisassistentin Kinderchirurgie