Zentrale Operationsabteilung (OP-Team)

Die zentrale Operationsabteilung (OP) verfügt über acht Säle, die interdisziplinär genutzt werden. Neben Orthopädie, Traumatologie, Gynäkologie, Urologie, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie werden Augenchirurgie, Handchirurgie, HNO und Kinderchirurgie im Belegarztsystem angeboten.

Hightech-OP's mit dem System ENDOALPHA

6 von 8 OP-Sälen sind mit dem System ENDOALPHA von Olympus ausgestattet. Die Hightech-OPs unterstützen den täglichen OP-Prozess nicht nur durch ihre neueste Technologie, sondern auch durch ihr Design und ihre Funktionalität, zum Wohle der Patienten und der Mitarbeiter.

Technische Operationspersonal

Im Operationssaal ist höchste Konzentration und Präzision gefragt. Das Operationspersonal hat alles im Griff. Das Op-Team trägt massgeblich dazu bei, dass ein Eingriff erfolgreich verläuft. Das gelingt nur, wenn jederzeit das richtige Instrumente griffbereit ist.

Unser OP-Team besteht aus 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es sind alles dipl. Fachfrauen/-männer für Operationstechnik oder dipl. Pflegefachfrauen/-männer für den OP-Bereich.

Das Operationspersonal wird in rotierendem Verfahren in allen Disziplinen eingesetzt. Regelmässige Weiterbildungen sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Als Anbieter von Praktikumsplätzen für Fachfrauen und Fachmänner Operationstechnik in Ausbildung sind wir zudem an einen Schulbetrieb gewohnt.

Operationstechnik - unsere Zukunft

Aus- und Weiterbildung sind ein grosses Anliegen, für das wir uns engagiert einsetzen.