Kinderschutz

Die beiden Kantonsspitäler im Kanton Aargau führen multidisziplinäre Kinderschutzgruppen in der Kinderklinik Aarau und in der Klinik für Kinder und Jugendliche in Baden.

Die professionellen Kinderschutzgruppen befassen sich mit Kindern und Jugendlichen, bei denen der Verdacht oder die Gewissheit besteht, dass sie körperlicher oder seelischer Misshandlung, Vernachlässigung oder sexuellen Übergriffen ausgesetzt waren oder es weiterhin sind.

Im Rahmen dieser Arbeit streben wir möglichst rasch eine Gesamtbeurteilung der medizinischen, psychologischen und sozialen Situation an, was uns ermöglicht, die nötigen Kinderschutzmassnahmen zu treffen.

Unser Angebot:

  • telefonische und ambulante Beratungen
  • ambulante Abklärung
  • wenn nötig sofortige Hospitalisation bei allen Formen der Misshandlung oder Gefährdung
  • Gesamtbeurteilung der medizinischen, psychologischen und sozialen Situation
  • Helfersitzungen
  • Vermittlung von Hilfe, Beratung und Therapien
  • Fortbildung für Fachleute und Laien

Für wen:

  • Kinder, Jugendliche und Familien
  • Fachleute, die mit Kindern und Jugendlichen und deren Familien arbeiten
  • Behördenmitglieder, die Fragen bei Misshandlung oder Gefährdung haben
  • Lehrpersonen, Schulpflege und soziale Dienste
  • Privatpersonen, die durch bestimmte Gegebenheiten oder Vorfälle beunruhigt sind

Interdisziplinäres Team

In unserem Team arbeiten in Kinderschutzfragen spezialisierte Fachleute aus den Bereichen

  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Gesundheits- und Krankenpflege/Kinder und Jugendliche
  • Sozialarbeit
  • Rechtswissenschaft