Unternehmensentwicklung

Die Unternehmensentwicklung unterstützt den Spitalbetrieb bei der Bewältigung von Aufgaben, die aufgrund ihres innovativen Charakters, ihrer Grösse und Komplexität oder ihrer Einmaligkeit die Primärorganisation überdurchschnittlich beanspruchen würden.

Der rasante Anstieg der Anzahl Projekte sowie die zur Verfügungsstellung von Informationen und Wissen in den letzten Jahren stellt die Unternehmensentwicklung vor neue Herausforderungen. Viele Projekte stehen in gegenseitiger Abhängigkeit zueinander. Zu den Hauptaufgaben gehören die Auswahl der richtigen Projekte und deren Priorisierung, die Koordination zwischen Projekten und Applikationen sowie das Controlling des gesamten Projektportfolios.

Die Kernkompetenz: Projekte planen, begleiten, durchführen, abschliessen und nachbearbeiten (Controlling). Die grosse Herausforderung ist dabei die Ausrichtung der verschiedenen Interessen der Anspruchspersonen und -gruppen auf ein übergeordnetes Ziel. Entsprechend den Inhalten der Projekte werden diese der zuständigen Projektleitung zugeordnet.

  • Projektmanagement: Projektleitung von betriebswirtsch., IT- und medizinischen Projekten.
  • Projektleitung betriebswirtschaftliche, IT- und medizinische Projekte: Diese fokussieren sich auf Projekte mit den entsprechenden Schwerpunkten.
  • Wissensmanagement: Als Wissensdatenbank ermöglicht das Intranet die zentrale Informationsversorgung in einfach nutzbarer Form und dient darüber hinaus der Publikation von Mitteilungen auf Gesamtspital- oder Bereichsebene.
  • Prozessmanagement: Dieses arbeitet Hand in Hand mit dem Projektmanagement und beschäftigt sich mit der Identifikation, Gestaltung, Dokumentation, Implementierung, Steuerung und Verbesserung von Prozessen. Der Hauptfokus liegt auf den Prozessen, welche abteilungsübergreifend und interdisziplinär im Gesamthaus ablaufen.


 

Benedikt Niederer

Leiter Unternehmensentwicklung

 

Nadine Vögeli

Projektleiterin, Prozessmanagerin

 

Samira Erni

Sachbearbeiterin

 

Christoph Goecking

Projektmanagement Officer

 

Biljana Imhoff

Projektleiterin

 

Birgit Nachbaur

Projektleiterin

 

Manuel Thomas

Projektleiter

 

Alexandra Uetz

Projektleiterin