Ambulante Schmerzsprechstunde

Die ambulante Schmerzsprechstunde dient der Abklärung und Behandlung von Schmerzen (Krankheitsbilder) sowie der Planung und Durchführung medikamentöser und interventioneller Schmerztherapien .

Dr. med. Lorenzo Cerletti

Leiter Schmerztherapie am Kantonsspital Baden AG
Facharzt für Anästhesiologie FMH
Fähigkeitsausweis für interventionelle Schmerztherapie SSIPM

Anmeldungen

Anmeldungen erfolgen über das Sekretariat Anästhesie und Intensivmedizin. Sie werden nach haus- oder spezialärztlicher Zuweisung (mit der Bitte um vollständige Dokumentation wie Vorberichte, Röntgenbilder, etc.) schnellstmöglich in die Schmerzsprechstunde aufgeboten.

Sekretariat Anästhesie und Intensivmedizin: Fax 056 486 31 09

Krankheitsbilder

Krankheitsbilder, die in der Schmerzsprechstunde abgeklärt und behandelt werden können.

Schmerzen des Bewegungsapparates

  • Rückenschmerzen bei Arthrose der Wirbelsäule oder Bandscheibenproblemen
  • Nacken-Schulter-Kopfschmerzen
  • Gelenkschmerzen

Nervenschmerzen / Neuralgien

  • Trigeminusneuralgie
  • Cluster Kopfschmerzen
  • atypische Gesichtsschmerzen
  • Schmerzen bei akuter Gürtelrose (Herpes Zoster)
  • Neuropathische Schmerzen nach operativen Eingriffen

Morbus Sudeck (CRPS)

Durchblutungsstörungen

Tumorschmerzen