Ambulante Schmerzsprechstunde

Die ambulante Schmerzsprechstunde dient der Abklärung und Behandlung von Schmerzen (Krankheitsbilder) sowie der Planung und Durchführung medikamentöser und interventioneller Schmerztherapien .

Dr. med. Lorenzo Cerletti

Leiter Schmerztherapie am Kantonsspital Baden AG
Facharzt für Anästhesiologie FMH
Fähigkeitsausweis für interventionelle Schmerztherapie SSIPM

Anmeldungen

Im Anschluss an die Zuweisung durch Ihren Haus- oder Spezialarzt (wenn möglich mit vollständiger Dokumentation von Vorberichten, Röntgenbildern etc.) werden Sie zur Vereinbarung eines Besprechungstermins schnellstmöglich von unserem Sprechstundenteam kontaktiert.

Krankheitsbilder

Krankheitsbilder, die in der Schmerzsprechstunde abgeklärt und behandelt werden können.

Schmerzen des Bewegungsapparates

  • Rückenschmerzen bei Arthrose der Wirbelsäule oder Bandscheibenproblemen
  • Nacken-Schulter-Kopfschmerzen
  • Gelenkschmerzen

Nervenschmerzen / Neuralgien

  • Cluster Kopfschmerzen
  • atypische Gesichtsschmerzen
  • Schmerzen bei akuter Gürtelrose (Herpes Zoster)
  • Neuropathische Schmerzen nach operativen Eingriffen

Morbus Sudeck (CRPS)

Durchblutungsstörungen

Tumorschmerzen