Interdisziplinäre Notfallstation

Die Interdisziplinäre Notfallstation ist Teil des Interdisziplinären Notfallzentrums. Hier werden Patientinnen und Patienten betreut, die über die Notaufnahme ins KSB gekommen sind. Im Gegensatz zur Notfallpraxis, die von Hausärzten geführt wird, gehört das Notfallstation zum KSB.

Unser Angebot

Von den mehr als 50'000 Patientinnen und Patienten, welche jährlich im INZ behandelt werden, betreut das interdisziplinäre Behandlungsteam der Notfallstation jährlich mehr als 30'000 Patienten aller Fachbereiche. Die professionelle Erstversorgung steht für uns im Vordergrund. Insgesamt stehen 25 Behandlungsplätze und 2 Schockraumplätze für die Notfallversorgung 24 Stunden bereit.

Um schwerstverletzte und schwer erkrankte Patientinnen und Patienten schnell und kompetent betreuen und behandeln zu können steht unser interdisziplinäres und interprofessionelles Schockraumteam bereit.

Professionelle Erstversorgung

Mehr als 80 Mitarbeitende arbeiten interdisziplinär an der professionellen und schnellen Erstversorgung. Sie gewähren dadurch einen möglichst reibungslosen Ablauf für unsere Patientinnen und Patienten.

Nur die enge Zusammenarbeit aller verschiedenen Disziplinen macht uns zu einem erfolgreichen Team, das sich stets für die best mögliche Patientenbetreuung mit einer hohen Qualität einsetzt. Durch Fort- und Weiterbildungen sind wir stets bestrebt unser Fachwissen zu vertiefen und zu aktualisieren.

Die Kaderärzte des INZ verfügen über eine langjährige Erfahrung in verschiedenen Disziplinen und besitzen eine 2 jährige Zusatzausbildung in Notfallmedizin (Fähigkeitsprogramm KNM SGNOR).

Das INZ ist eine anerkannte Ausbildungsstätte für den Fähigkeitsausweis KNM SGNOR (12 Mt Kat. I) und ist als Ausbildungsort für ambulante Innere Medizin Kat. IV für 12Mt anerkannt.

Die Pflegenden haben ein zweijähriges Nachdiplomstudium in Notfallpflege absolviert, sind im Nachdiplomstudium zur Expertin/ Experte Notfallpflege NDS HF oder haben Zusatzkurse besucht um ihr Fachwissen zu vertiefen und aktualisieren.

Das Team besteht zudem aus Medizinischen Praxisassistentinnen, Fachfrauen Gesundheit EFZ und Mitarbeitenden im Hauswirtschafts- und Transportdienst.

Jährlich starten 6 Studierende ihre praxisorientierte Weiterbildung in Kooperation mit der Aargauischen Fachschule für Anästhesie- Intensiv- und Notfallpflege (AFSAIN). Das INZ ist eine anerkannte Ausbildungsstätte für das Nachdiplomstudium in Notfallpflege.

Suchen Sie eine neue Herausforderung in einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsgebiet und haben Freude an schnell wechselnden Situationen? Dann könnte das Nachdiplomstudium in Notfallpflege oder eine Ausbildung in klinischer Notfallmedizin das Richtige für sie sein!


Dr. med.

Markus Schwendinger

Direktor und Chefarzt Department INZ

 

Michèle Schmid

Leiterin Pflege INZ

 

Andrea Gantenbein

Klinikmanagerin INZ

Dr. med.

Renzo Zehnder

Leitender Arzt INZ

 

Patricia Hauenstein

Stv. Leiterin Pflege INZ

 

Corinne Meier

Teamleiterin Sekretariat

Dr. med.

Philipp Rahm

Stv. Leitender Arzt INZ

Dr. med.

Sarah François

Oberärztin INZ

Dr. med.

Fabian Hartmann

Oberarzt INZ

Dr. med.

Bettina Meyer

Oberärztin

Dr. med.

Sabitava Mishra

Oberarzt INZ

Dr. med.

Kathrin Wenk

Oberärztin INZ