Freiwilligenarbeit IDEM

Freiwillige leisten eine zeitlich begrenzte und unbezahlte Tätigkeit zugunsten Dritter. Unter der Bezeichnung IDEM (Im Dienste eines Mitmenschen) leisten über 120 motivierte Frauen und Männer freiwillige Arbeit an der Kantonsspital Baden AG. Es sind Menschen die bereit sind, Zeit, Lebenserfahrung, soziale und fachliche Kompetenzen der Allgemeinheit unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Sie bereichern in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern ihren eigenen Alltag wie auch den Spitalalltag unserer Patientinnen und Patienten.

Wo kann ich mitarbeiten?

  • Patientinnen und Patienten am Eintrittstag auf die Pflegestation oder zur ambulanten Untersuchung begleiten
  • Betreuung von Patientinnen und Patienten (spazieren im Freien, Gespräche führen, vorlesen, usw.)
  • Begleiten Schwerkranker und Sterbender in der Nacht
  • Musikwünsche erfragen und Wunschkonzert moderieren
  • Bücher und Hörbücher vermitteln (Patientenbibliothek)
  • Elternbegleitung (Begleitung während der OP des Kindes)

Was muss ich mitbringen?

  • Ich habe regelmässig etwas freie Zeit und freue mich, immer wieder neuen Menschen zu begegnen.
  • Ich bin offen, einfühlsam und respektvoll gegenüber kranken, behinderten und andersdenkenden Menschen.
  • Ich habe eine positive Lebenseinstellung, ein gepflegtes Erscheinen und sorgfältige Umgangsformen.
  • Unaufdringlichkeit, Diskretion und Verschwiegenheit sind mir sehr wichtig.
  • Ich bin zuverlässig, psychisch stabil und körperlich robust.
  • Ich bin motiviert, mich am Kantonsspital Baden freiwillig zu engagieren und bin mindestens 20 Jahre alt.

Sie benötigen weder medizinisches noch pflegerisches Wissen und stehen auch nicht in Konkurrenz zum Fachpersonal.

Was wir Ihnen bieten

  • Sorgfältige Einführung und Begleitung
  • Schulung und Supervision bei Spezialaufgaben
  • Betreuung durch Fachpersonen
  • Fortbildungen
  • Erfahrungs- und Informationsaustausch
  • Kostenlose Verpflegung während der Einsätze
  • Vergünstigungen und Preisermässigungen analog der Mitarbeitenden KSB (z.B. Personalpreise, u.a.)
  • Spesenausgleich
  • Haftpflichtversicherung während der Einsätze
  • Jahresausflug
  • Jährliches Gourmet-Nachtessen
  • Hauszeitschrift «KSB-Reflexe»
  • Einsatzbescheinigung

Gegenseitige Unterstützung

Das Kantonsspital Baden orientiert sich an den Qualitätsstandards von Benevol Schweiz (Verein Fach- und Vermittlungsstellen für Freiwilligenarbeit) und unterstützt Benevol Aargau als Träger.

BENEVOL Aargau

Entfelderstrasse 11

5000 Aarau

Telefon +41 62 823 30 44

Montag bis Donnerstag, 9 bis 11.30 Uhr

benevol/AT/benevol-aargau/DOT/ch

www.benevol-aargau.ch