Logopädie

In der Logopädie werden Patienten mit Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen behandelt. Erkrankungen des zentralen Nervensystems oder im Hals-Nasen-Ohren-Bereich können sich auf das Sprechen, Schlucken, auf die Stimme oder auf das Gesicht auswirken.

Blog

Logopädie: Jede Stimme zählt

Zur Story

Bei erwachsenen Patienten mit neurologischen Erkrankungen (z.B. Hirnschlag, M. Parkinson etc.) oder mit Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen (z.B. Tumore, Stimmstörungen) kommen die Logopädinnen zum Einsatz.

Logopädinnen sind Spezialistinnen für Probleme wie Schluck-, Sprach-, Sprech-, Stimmstörungen oder Gesichtslähmungen.

Das Logopädie Team


 

Nicole Bruggisser

Leiterin Logopädie

 

Nadia Baiker

Logopädin

 

Norina Hauser

Logopädin

 

Yolanda Hediger

Logopädin

 

Christine Hefti

Logopädin

 

Ivana Kuhar

Logopädin

 

Alina Schmajew

Logopädin

 

Maria Wegele

Logopädin