Fuss und Sprunggelenk

Einschränkungen von Fuss und Sprunggelenk können erhebliche Probleme hervorrufen. Schmerzen und Deformitäten in diesem Bereich gehören zu den komplizierten Erkrankungen in der Orthopädie und bedürfen einer sorgfältigen und ausführlichen Abklärung. Dazu gehört ein detailliertes Gespräch mit Ihnen, die genaue klinische Untersuchung, sowie häufig die bildgebende Diagnostik (Röntgen, Ultraschall, (SPECT)-CT, MRI).

Wir nehmen uns die Zeit für Sie und analysieren mit Hilfe modernster Diagnostik Ihr individuelles Problem und besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten der konservativen und operativen Therapie. Die enge Zusammenarbeit mit BalgristPartner Ortho und die Etablierung einer Sprechstunde für Technische Orthopädie ergänzen unsere Fachabteilung zu einer interdisziplinären Einheit mit sämtlichen Möglichkeiten der konservativen und operativen Therapien. Wir legen Wert auf eine umfassende Betreuung und engmaschige Nachkontrollen, um den Heilungsverlauf optimal beurteilen und evaluieren zu können und mit Ihnen das Optimum der Therapie zu erreichen, damit Ihre Füsse Sie wieder so weit tragen wie möglich.

Unser Angebot

Vor- und Mittelfuss

Leistungsspektrum:

  • Gelenkerhaltende Korrekturoperationen bei Hallux Valgus oder Hallux Rigidus
  • Gelenkversteifungen (Arthrodesen)
  • Korrekturoperationen der Kleinzehen
  • Korrekturoperationen bei angeborenen oder erworbenen Deformitäten
  • Weichteiloperationen (Sehnenchirurgie, Morton-Neuralgie, Ganglion, Tumoren)
  • Minimal-invasive Korrektureingriffe
  • Revisionseingriffe
  • Gesamtes Spektrum von Knochenbrüchen, Sehnenrupturen und deren Folgen
  • Amputations-, Stumpf- und diabetische Fusschirurgie

Rückfuss

Leistungsspektrum:

  • Rekonstruktive Knorpelchirurgie und gelenkerhaltende Eingriffe des oberen Sprunggelenks
  • Arthroskopische Behandlungen
  • Bandrekonstruktionen am Sprunggelenk
  • Gelenkversteifungen (Arthrodesen)
  • Gelenkersatz
  • Korrekturoperationen bei angeborenen oder erworbenen Deformitäten
  • Weichteiloperationen (Sehnenchirurgie, Sehnentransfers, Ganglion, Tumoren)
  • Achillessehne, Peronealsehnen, Plantarfaszie («Fersensporn»)
  • Minimal-invasive Eingriffe
  • Revisionseingriffe
  • Gesamtes Spektrum von Knochenbrüchen, Sehnenrupturen und deren Folgen
  • Amputations-, Stumpf- und diabetische Fusschirurgie

Technische Orthopädie

Als Patient mit diabetischem Fusssyndrom bieten wir Ihnen eine hochspezialisierte Behandlung In unserer interdisziplinären Sprechstunde. Wir arbeiten zusammen mit Konsiliarärzten der Universitätsklinik Balgrist (Dr. Th. Böni und Dr. M. Berli) und bieten Ihnen in weiterer Zusammenarbeit mit unseren Orthopädietechnikern, –schuhmachern und Wundberatung eine zielgerichtete Behandlung.

Leistungsspektrum:

  • Orthopädietechnische Schuhversorgung (Einlagen, Serienschuhe, Massschuhe, Orthesen, Prothesen, div. Hilfsmittel)
  • Vollkontaktgipstechnik
  • Wundbehandlung
  • Amputations-, Stumpf und diabetische Fusschirurgie

Konservative Therapien

Leistungsspektrum:

  • Bildwandler-gesteuerte Gelenk- und Weichteilinfiltrationen (Schmerztherapie)
  • Physiotherapie
  • Orthopädietechnische Schuhversorgung
  • Diverse orthopädietechnische Hilfsmittel

Blog

Handball: Pascal Bühlers Weg zurück aufs Spielfeld

Zur Stoy

Blog

Bühler bloggt: Ein Handballer auf dem Weg zurück

Zur Story